Unsere Tierschutzorgas: PAWS

Unsere Tierschutzorgas: PAWS

Seit Beginn 2021 gibt es unser social Start-up STRAYZ und seit dem Start mit unserem Bio-Katzenfutter werden die Miezen auf Paros mit jedem Kauf unterstützt. Jetzt gibt es auch unser Bio-Hundefutter und wir können endlich auch die Doggos von PAWS unterstützen. Damit du weißt, was die krassen Tierretter*innen so leisten, wollen wir dir hier die tolle STRAYZ-Orga vorstellen. Let’s Woof and Miau!

Unsere tolle Tierschutzorga ist auf der griechischen Insel Paros aktiv und rettet dort Katzen und Hunde. In Griechenland leben sehr viele Straßenkatzen- und Hunde, die auf Futter, medizinische Versorgung und vieles mehr angewiesen sind. Vor allem Impf- und Kastrationskampangen sind sehr wichtig, um den Streunern langfristig helfen zu können. PAWS ist die einzige Tierschutzorganisation mit Tierheim auf Paros. Das bedeutet viel körperliche Arbeit, Engagement und Verantwortung für die Held*innen vor Ort.

Brauner kleiner Hund steht an Zaun.

Arbeit vor Ort

Der furrtastische Verein wurde 1999 von befreundeten Tierschützer*innen gegründet und hat sich das Ziel gesetzt, allen Hunden und Katzen in Not auf der kleinen griechischen Insel zu helfen. Zudem gibt das Team auch alles dafür die Inselbewohner*innen zum Thema Tierschutz und artgerechte Tierhaltung aufzuklären.

PAWS ist die Abkürzung des Vereinsnamens: Paros Animal Welfare Society. Die Hauptaufgabe besteht darin, sich um die streunenden Tiere von Paros zu kümmern, sie zu retten, medizinisch zu versorgen, zu füttern und zu pflegen, bis gute, liebevolle Familien gefunden werden, die sie adoptieren. Mehr als 250 Hunde und Katzen werden jedes Jahr von PAWS vermittelt. Intensive Kastrations- und Impfprogramme gehören zu ihren Hauptaufgaben, um die Population streunender Hunde und Katzen auf der Insel zu reduzieren und bessere Bedingungen für sie zu schaffen. 

Graue Katze schaut in Kamera.

Gegenwärtig nehmen sie etwa 45 Hunde und Welpen und etwa 15 Katzen, in ihrem Tierheim, auf. Ein engagiertes Team von etwa 20 Freiwilligen füttert täglich etwa 400 Katzen in 15 Katzenkolonien auf der Insel. Dank der Spenden gelingt es ihnen außerdem, jedes Jahr über 300 Katzen und Hunde zu kastrieren. 

Du willst einen richtig tollen Miez-Helden von PAWS kennenlernen? Dann schau mal bei unserem Artikel über Ray, den Katzen-Retter vorbei und lerne ihn und seine 400 Straßenkatzen kennen oder schau mal auf deren Instagram-Seite vorbei.

Katzen auf der Straße warten auf ihr Futter.

#futterspendet

Unser Bio-Futter spendet an PAWS und weißt du, was wir dadurch schon erreicht haben? Ein neues Katzenhaus konnte für Katzen-Notfellchen gebaut werden! MIAU KRASS, oder? Das denken wir aber auch! Wir freuen uns sehr die tollen Retter*innen mit deiner Hilfe zu unterstützen. 

Also jetzt Miezen und Doggos retten und PAWS unterstützen. Ganz einfach, denn jede Portion STRAYZ Bio-Hundefutter und Bio-Katzenfutter spendet direkt eine Mahlzeit an Streuner in Not, denn wir wollen noch mehr helfen und das schaffen wir zusammen.

Zwei weiße Welpen sitzen auf der Straße.

Deine STRAYZ-Crew

Spendenzähler

Hier siehst du die Übersicht unserer gemeinsamen Streunerspenden!

0 Futterspenden
0 Med. Hilfe
0 Kastrationen

Kostenfreier Versand

Ab 30 € für Bestellungen nach DE & ab 100 € für Bestellungen nach AT.