Unsere Mission

Wir wollen alle Streuner retten!

680 Mio. Straßenkatzen und Straßenhunde leben weltweit in Not.

Zusammen können wir das Leben der Streuner verbessern. Jetzt fragst du dich bestimmt wie, oder? Ganz einfach! Durch den Verkauf unserer tollen Produkte, denn diese spenden nicht nur Mahlzeiten an Streuner in Not, sondern finanzieren auch medizinischen Behandlungen und Kastrationen für arme Vierbeiner. Bist du dabei?

Und dann kam Mushki

Diese Straßenkatze veränderte alles

Ich, Madeline, bin der Inbegriff einer “Crazy Catlady” und quietsche bei jeder Katze, die ich sehe. Als ich 2019 im Urlaub auf den Seychellen allerdings mit dem Leid der süßen Straßenkatze Mushki konfrontiert und den Tränen nahe war, wollte ich unbedingt eine Lösung finden, um allen Streunern nachhaltig zu helfen.

Nach einigen Recherchen und einem gebrochenen Herz über die schockierend hohen Streuner-Zahlen, habe ich meinen Freundinnen Stefi & Saskia von dem Problem erzählt.

Zusammen haben wir dann Ende 2020 die Idee unserer sozialen Tierfuttermarke entwickelt und unsere Jobs gekündigt, um unsere große Mission in die Tat umzusetzen.

Die Held*innen der Streuner

Unsere Tierschutzorgas

Paros Animal Welfare Society

Die Paros Animal Welfare Society versorgt und füttert täglich über 45 Straßenhunde sowie 400 Straßenkatzen auf der griechischen Insel Paros und organisiert zudem Kastrationen. Du hast noch keinen Doggo? Dann adoptiere doch einen griechischen Streuner.

Dortmunder Katzenschutzverein e.V.

Der Dortmunder Katzenschutzverein e.V. gibt (Straßen-) Katzen seit 46 Jahren eine Stimme! Die Held*innen kümmern sich um lokale Streuner und leisten großartige Aufklärungsarbeit. So konnte der kleine Verein eine Kastrationspflicht für Freigänger in Dortmund erreichen! 

Spendenzähler

Hier siehst du die Übersicht unserer gemeinsamen Streunerspenden!

0 Futterspenden
0 Med. Hilfe
0 Kastrationen

Wir sind für dich da

Du hast eine Frage? Wir helfen dir gerne. Hier geht's zum Kontaktformular. Viele Infos findest du auch in unserem FAQ.