Futterspenden Katzen

Futterspenden für Katzen

Spende für Straßenkatzen mit STRAYZ

480 Mio. Straßenkatzen leben nach Schätzungen von Tierschutzorganisationen weltweit in Not. Sie haben keine festen Futterquellen, bekommen keine med. Versorgung und vermehren sich unkontrolliert. 😿

Uns haben die vielen Schicksale besonders im Urlaub immer das Herz gebrochen, doch dann kam uns eine Idee und dafür brauchen wir deine Hilfe.

Mit deiner Bestellung bei STRAYZ kannst du aktiv dabei helfen,
das Leid der Straßenkatzen zu verbessern, denn wir ermöglichen Futterspenden für Katzen, Kastrationen und medizinische Hilfe durch jedes verkaufte Produkt.

Bist du dabei? 😻

❤️‍🔥❤️‍🔥❤️‍🔥

Das sagt die STRAYZ Community

Ausgezeichnet 😻

TIERSCHUTZ KENNT KEINE GRENZEN

Hier helfen deine Spenden

Wir arbeiten mit kleinen, ausgewählten Tierschutzorganisationen zusammen, um garantieren zu können, dass deine Spenden auch bei den Streunern ankommen. ❤️

Aktuell helfen wir in: Deutschland, Österreich, Spanien, Griechenland, Zypern, Rumänien, Kroatien, Indien sowie Bosnien & Herzegowina.

Diese Tierschutzorganisationen werden durch STRAYZ unterstützt.

FAQ

So funktioniert's:

Weltweit gibt es nach Schätzungen von Tierschutzorgas über 480 Mio. Straßenkatzen.

Zum Glück gibt es tolle Vereine und Held*innen, die sich um die Streuner kümmern. Doch diese sind in der Regel auf Spenden angewiesen, da es kaum staatliche Förderung gibt. Teilweise arbeiten die Menschen, die hinter den Vereinen stecken, drei Jobs, um die Tierschutzarbeit zu ermöglichen.

Genau diese kleinen Vereine kannst du jetzt mit deiner STRAYZ Bestellung unterstützen. 💪🏼

Bei der Auswahl unserer Vereine ist es uns wichtig, dass die Spenden nicht in Werbung oder Bürokratie, wie bei großen Organisationen fließen, sondern dass die Gelder direkt bei den Tieren ankommen.

Zudem leisten all unsere Vereine Aufklärungsarbeit zum Thema Tierschutz und arbeiten nach dem TNR-Prinzip. Das bedeutet, dass die Streuner gefangen, kastriert und wieder freigelassen werden. Nur so geht nachhaltiger Tierschutz.

Aktuell unterstützen wir Projekte in: Deutschland, Österreich, Spanien, Griechenland, Rumänien, Kroatien, Indien sowie Bosnien & Herzegowina.

Hier kannst du mehr über unsere Vereine erfahren.

Viele Unternehmen werben mit einem bestimmten Prozentsatz, aber was da genau dahinter steckt, wird selten erklärt.

Wir wollten die Spenden von Anfang an transparent und verständlich gestalten.

Das bedeuten unsere Spendenkategorien:

Futterspenden:

Die Ernährung einer Straßenkatze kostet im Schnitt 20 Cent am Tag, da in der Regel Trockenfutter gefüttert wird, was in großen Mengen eingekauft wird. Fütterst du deiner Katze zwei Beutel STRAYZ am Tag, kannst du einen Tag Futter ermöglichen. Bei einer Dose werden 40 Cent gespendet.

Medizinische Spenden:
Unsere Socken, Taschen und Co. spenden Wurmkuren, Impfungen oder Flohbehandlungen.

Hier werden je Produkt 4 € an unsere Vereine übergeben.

Kastrationen:
Flächendeckende Kastrationsprogramme sind wichtig, um das Streunerproblem nachhaltig in den Griff zu bekommen. Unsere Vereine haben das große Glück, mit kooperierenden Tierärzt*innen zusammenarbeiten zu können.

So kostet eine Kastration im Schnitt 25 €. Diese Kosten kannst du übernehmen, wenn du einen unserer Pullis kaufst. ❤️

Am Ende eines jeden Monats überweisen wir alle gesammelten Spenden an unsere Tierschutzorgas. Diese können mit dem Geld dann vor Ort Futter kaufen, Streuner kastrieren und medizinische Hilfe leisten.

Die Spenden werden je nach Größe & Ausgaben des Vereins gerecht aufgeteilt. Zudem übernehmen wir je Verein nur 1/3 des Spendenbedarfs, damit die Vereine in keine finanzielle Abhängikeit von STRAYZ geraten.

So können wir auch Stück für Stück neue Organisationen unterstützen.

Spendenzähler

So viele Spenden konnten wir Dank toller Menschen wie dir schon für den Tierschutz sammeln. Hier erfährst du alles über unsere große Mission und wie das mit den Spenden funktioniert.

3000000 Futterspenden
12000 Med. Hilfe
450 Kastrationen

Wir sind für dich da

Du hast eine Frage? Wir helfen dir gerne. Hier geht's zum Kontaktformular. Viele Infos findest du auch in unserem FAQ.