FAQ

Hier findest du jede Menge nützliche Info zu uns und unseren Produkten und solltest du deine Fragen hier nicht beantwortet finden, schreibe uns doch einfach eine miezige Anfrage über unser Kontaktformular oder rufe uns direkt an: +49 (0)30 5490 9969 0

Alles über unser Bio-Futter

Unser artgerechtes Bio-Katzenfutter entwicklen wir mit viel Liebe & Expertise gemeinsam mit einer kleinen Manufaktur in Süddeutschland, die alles gibt CO2-arm und wasserschonend zu arbeiten.

Dort werden nach strengen Bio-Richtlinien unsere Rezepturen für die Bedüfnisse von Katzen entwickelt, damit deine Miez die bestmögliche Qualität erhält. 

Bei der Herstellung setzt das Team der Manufaktur auf ein schonendes Verfahren aus Kaltabfüllung und Wasserbaderwärmung. Dadurch kommen unsere STRAYZ Produkte ganz ohne Konservierungsstoffe aus und sind trotzdem lange haltbar. 

Wir ernähren uns im Team überwiegend vegetarisch & vegan und finden auch, dass dies für die Zukunft die wirklich nachhaltigste Form der Ernährung ist. Am liebsten würden wir auch veganes Katzenfutter anbieten, aber leider ist eine vegane Katzenernährung wie bei Hunden nicht möglich und artgerecht.

Aus diesem Grund war es für uns umso wichtiger, dass wir auf Bio-Qualität setzen, um Massentierhaltung auszuschließen. Zudem ist es auch wichtig zu wissen, dass für unser Futter keine Tiere geschlachtet werden, sondern wir nur die weniger beliebten Fleischteile einsetzen, die es nicht in die Bio-Theken schaffen würden.

Wir wissen, wie schwer es besonders für Veganer*innen und Vegetarier*innen ist, Katzenfutter zu kaufen, aber wir geben das Bestmögliche, damit die Katzenliebe nicht auf Kosten anderer Lebewesen geht.

Ein hoher Fleischanteil ist für die artgerechte Miez-Ernährung essentiell, da Katzen kleine Raubtiere sind. Leider sehen das einige Marken als nicht ganz so wichtig an. Aus diesem Grund landen teils Zutaten im Futter, die wenig mit Fleisch zu tun haben.

Unser Fleischanteil setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen: ca. 75 % Brustfleisch, ca. 5 % Leber, ca. 5 % Hälse, ca. 5 % Herzen und ca. 5 % Karkasse.

Geringe Mengen an Ballaststoffen sind für Miezen gut, um deren Darmtätigkeit zu unterstützen. Neben etwas Gemüse setzen wir aus diesem Grund auch Kokosflocken zu, die zudem super sind, da sie leicht verdauliche pflanzliche Fettsäuren beinhalten. Wusstest du, dass es Menschen gibt, die ihren Miezen Kokosflocken zusätzlich zur Wurmkur geben oder ihre Miezen mit etwas Kokosöl massieren. Dies soll gegen Parasiten, wie Zecken, helfen.

Tierversuche schließen wir aus eigener Überzeugung kategorisch aus. Lieber probieren wir selbst unsere Rezepturen oder fragen Madelines neugierige Miez Karlii, ob sie mal probieren möchte - und da unsere Produkte fast wie selbst gekocht sind, gibt es auch keinen Grund für große Tests. ❤️

Aktuell haben wir kein Trockenfutter im Sortiment und haben dies auch nicht geplant. Wir wissen, dass viele Fellmäuse gerne Trockenfutter essen, allerdings glauben wir, dass Nassfutter einfach noch artgerechter für die Kleinen ist.

Katzen sind von Natur aus Wüstentiere, die ihren Wasserhaushalt nur über ihre Beute decken, da es in der Wüste kaum Wasserstellen gibt. Ernähren sich Miezen von Trockenfutter und trinken dabei zu wenig, kann sich dies negativ auf die Nieren der Sampftpfoten auswirken.

Vielleicht probierst du es einfach mal mit unserem Futter? Du kannst deine Miez vielleicht auch Stück für Stück an Nassfutter gewöhnen. Außer sie ist eine kleine Diva. 😻 Dann darf sie natürlich essen was sie möchte. 

Das ist eine wirklich sehr spannende Frage und hier wird es auch ein wenig kompliziert. 🤓 Aber wir beginnen mal am Anfang - bei unseren Rohwaren.

Das Fleisch, welches wir für unser Futter beziehen kommt von Bio-Höfen, die Fleisch für die Lebensmittelindustrie produzieren. Allerdings ist nicht jeder Bestandteil eines Huhns attraktiv für die Fleischindustrie, da es z.B. Muskelfleisch gibt, welches einen zu hohen Fettanteil hat und dies eher unbeliebt ist. Ein guter Vergleich sind hier Äpfel, die aussortieret werden, weil sie optisch nicht der Norm entsprechen, aber trotzdem eine tolle Qualität haben.

Und jetzt wird es spannend: Sobald das Fleisch bei unserem Produzent ankommt, darf man dieses nicht mehr als „Lebensmittel" bezeichnen, da der Hersteller ein Produzent für Tiernahrung ist, obwohl sich an dem Rohstoff nichts verändert hat. Viele Hersteller werben aber dennoch damit, obwohl dies rechtlich nicht erlaubt ist.

Du siehst, dass das ganze Thema Lebensmittelqualität und Tiernahrung recht komplex ist. Unser Fleischanteil im Futter setzt sich aus 75 % Brustfleisch, 5 % Leber, 5 % Hälse, 5 % Herzen und 5 % Karkasse zusammen. Natürlich kann dies je nach Abfüllung im Beutel leicht variieren. Da es leider Hersteller gibt, die von Hufen bis Fell alles verarbeiten, können wir deine Frage als Katzenmama*Katzenpapa aber mehr als nachvollziehen. ❤️

Da das Bio-Fleisch für unser Futter sehr fein gewolft wird, geht die Konsistenz in Richtung grobes Paté mit einem Hauch von saftigem Glibber, auf den viele Miezis sehr abfahren. 😻

Wusstest du, dass die Bröckchen, die bei einigen Katzen im Futter sehr beliebt sind, in der Regel aus gepresstem Tiermehl bestehen? Ganz schön creepy, oder? 🙀

Da unser Futter frei von Getreide und Zuckerzusätzen ist und wir einen Fleischanteil von 95 % haben, sind unsere NfE Werte sehr niedrig. Die Ergebnisse findest du hier:

Huhn & Zucchini: 0,39
Gans & Kürbis: 0,25
Ente & Süßkartoffel: 3,46

Alles über unsere Mission

Aktuell unterstützen wir zwei tolle Tierschutzorganisationen, die zusammen jeden Tag mehr als 500 Straßenkatzen füttern und nach dem TNR (Trap Neuter Return) arbeiten, damit sich die Miezis nicht weiter vermehren. Zudem helfen PAWS auf Paros in Griechenland und Street Cats Rescue im spanischen Conil de la Frontera auch bei der Vermittlung von Streuner-Babies. 

Als wir mit STRAYZ begonnen haben, war es uns super wichtig in den Dialog mit vielen Tierschützer*innen zu treten, um herauszufinden, welchen Spendenbedarf es tatsächlich gibt. Dabei konnten wir herausfinden, dass für die Fütterung einer Straßenkatze im Schnitt 20 Cent pro Tag anfallen. Genau diese Kosten kannst du mit unserem Bio-Futter decken. Futtert deine Miez einen Tag STRAYZ, dann fütterst du damit auch eine Straßenkatze in Not. 

Durch unsere Socken, Schlübber und Co. unterstützt du on top die Gesundheit der Miezis, da diese die Ausgaben für zum Beispiel Flokuren tragen. 

Zudem kümmern sich unsere Miez-Held*innen natürlich auch um Kastrationen, die je nach Land und engagierten Tierärzten und Tierärztinnen vor Ort zwischen 20 und 50 Euro kosten. Mit unserem Katzen-Pullover oder unserem Poster kannst du zum Beispiel eine ganze Kastration für eine Miez von PAWS finanzieren. So können wir das Streuner-Problem direkt an der Wurzel packen. 

Jeden Monat überweisen wir unseren tollen Miez-Held*innen dann sämtliche Spenden, damit sich diese etwas sorgenfreier, Dank deiner Hilfe, um die vielen Straßenkatzen kümmern können. 

Da wir noch ganz am Anfang stehen, können wir aktuell nur zwei Tierschutzorganisationen unterstützen, damit diese auch von unseren Spenden profitieren können. 

Vielleicht hast du aber schon gelesen, dass wir in den nächsten 10 Jahren 100 Millionen Streuner unterstützt haben wollen. Und das schaffen wir natürlich nicht mit nur zwei Organisationen. Aus diesem Grund freuen wir uns auf jeden Fall über deinen Vorschlag. Schreib uns einfach über unser Kontaktformular. Wir sind schon ganz gespannt!

Alles über deine Bestellung

Deine STRAYZ Bestellung erreicht dich innerhalb von 4-5 Werktagen.

Schreibe uns einfach über unser Kontaktformular oder rufe uns direkt an +49 (0)30 5490 9969 0.

Die Sendungsnummer deines Pakets findest du in der E-Mail, die du zur Versandbestätigung erhalten hast. Wenn du diese nicht mehr finden kannt, schreibe uns einfach eine Nachricht an info@strayz.de oder rufe uns an: +49 (0)30 5490 9969 0

Da wir ein noch ganz junges Unternehmen sind, können wir aktuell noch keine Produkte als Proben versenden. Wir haben allerdings ein Probierpaket erstellt, mit diesem deine Miez unser hochwertiges Bio-Futter super gut kennenlernen kann. Hier geht's direkt zum Paket mit diesem du 9 Portionen Futter für eine Straßenkatze spenden kannst.

Mit unseren schnurrtastischen Gutscheinen kannst du sparen und trotzdem für Miezen in Not spenden. 😻 Deinen Gutschein kannst du direkt im Warenkorb einlösen. Nutze dafür das Feld "Gutschein einlösen".

Wie cool, dass du zwei schnurrtastische Gutscheine von uns hast. Eine Kombination dieser ist allerdings nicht möglich. Speichere dir den zweiten aber auf jeden Fall ab, denn so kannst du bei deiner nächsten Bestellung wieder sparen und noch mehr Straßenkatzen unterstützen. 💪

Alles über unsere Zahlungsarten

Nein, du benötigst kein PayPal-Konto um mit Lastschrift, Rechnung oder Kreditkarte zu bezahlen. Um dir möglichst viele Zahlungsart anbieten zu können, arbeiten wir mit dem Zahlungsanbieter PayPalPlus zuammen, weshalb dir auch öfter "Paypal" im Checkout begegnen wird, auch wenn du dich für eine Paypal Account unabhänguge Zahlungsart wie Lastschrift, Rechnung oder Kreditkarte entschieden hast. Bei Fragen dazu rufe uns gern an.

Um dir möglichst viele Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit dem Zahlungsdienstleister PayPalPlus zuammen: So hast du die Möglichkeit, per Paypal, Lastschrift, Rechnung oder Kreditkarte zu zahlen. Im Checkout Prozess wird dir deshalb auch öfter "Paypal" begegnen, auch wenn du dich für eine Paypal-Account unabhängige Zahlungsart wie Lastschrift, Rechnung oder Kreditkarte entschieden hast. Bei Fragen dazu rufe uns gern an.